Triumph-Rennserien: Choose your destiny!

Die Saison 2017 kündigt sich an eine großartige zu werden. In der T-Challenge haben sich bereits weit mehr als 20 Teilnehmer eingeschrieben und im Triumph Street Triple-Cup wird die vielversprechende neue 765 RS für Furore sorgen. T-Challenge und T-Cup in der Übersicht:

t-cup-nodererhhrT-Cup 2017

5 Rennwochenenden mit jeweils 2 Rennen. Plus 1 Tag Auftakttraining auf dem Nürburgring.

Nenngebühr (eigenes regelkonformes Motorrad: 2.249 Euro (bis 31.01.17), danach 2.490 Euro

Komplettes T-Cup-Paket* inkl. Teile, Nenngebühr und brandneuer Triumph Street Triple RS: 11.990 Euro!

*T-Cup-Paket: LSL Hebel- und Rastenanlage, Bodis-Endschalldämpfer, X-lite Racing-Helm, Fahrwerksservice durch Öhlins-Spezialist Lars Sänger, Bridgestone-Reifenservice, Motul Paket uvm.

675er und 765er fahren zusammen, werden jedoch in eigenen Wertungen (Divisionen) gewertet.

Link: Zur T-Cup Anmeldung 2017

 

T-Challenge_oschersleben2016_066T-Challenge 2017

5 Rennwochenenden mit jeweils 2 Rennen. Plus 1 Tag Auftakttraining auf dem Nürburgring.

Die Einschreibegebühr für die Teilnahme an der T-Challenge 2017 beträgt in der Bridgestone-Wertung 2.290 Euro (bis 31.1.17, danach 2.490 Euro), ohne diese Option 2.890 Euro.

Fahrwerksservice durch Öhlins-Spezialist Lars Sänger, Bridgestone-Reifenservice, Motul Paket uvm. inklusive.

Link: Zur T-Challenge Anmeldung 2017

 

Strecken & Termine 2017:

DatumRennstreckeZeitplan
27.-28. MaiHockenheimring
10.-11. JuliSachsenringPDF-Download
22.-23. JuliOscherslebenJPG-Download
12.-13. AugustLausitzring
16.-17. SeptemberMost/CZ

Comments are closed.